Diese Seite verwendet Cookies. Dass Sie weiter auf der Seiten bleiben, bestätigen Sie damit deren Verwendung. Mehr erfahren Sie hier .

Home   >   LEITMERITZBURGEN   >   Porta Bohemica – die Böhmische Pforte

Porta Bohemica – die Böhmische Pforte

Als Böhmische Pforte wird ein Schluchttal der Elbe genannt, durch den der Fluß ins Böhmische Mittelgebirge eintritt.

Informace

Es befindet sich ca 3 Km flußabwärts hinter Litoměřice. Die Ufer sind mit Felsenwänden flankiert. Elbe hat hier eine ungewöhnliche Gelände mit einem tiefen Einlauf des Flußtals ins Böhmische Mittelgebirge gebildet. Auf dem rechten Ufer der Elbe werden schöne Aussischte von den Hügeln Kalvárie (245 M), Hrádek (269 M), Kleine Vendula (239 M) angeboten. Auf dem linken Ufer gibt es dann Dobrý (311 M) und Aussicht am Müllerstein. Einen unvergesslichen Blick auf die Böhmische Pforte erhalten Sie am besten an Bord des Schiffes Porta Bohemica, das regelmäßig in der Saison von Litoměřice, Lovosice und Velké Žernoseky aus verkehrt. In unmittelbarer Umgebung der Böhmischen Pforte befinden sich ausgedehnte Weinberge, wo Wein Žernoseky angebaut wird, der zu den hochwertigsten Weinen der Tschechischen Republik gehört.

Adresse

Porta Bohemica - Brána Čech

info@ceskestredohori.info

Routenplaner

Routenstart
Routenziel

LANDKARTE - Porta Bohemica – die Böhmische Pforte