Diese Seite verwendet Cookies. Dass Sie weiter auf der Seiten bleiben, bestätigen Sie damit deren Verwendung. Mehr erfahren Sie hier .

Home   >   LEITMERITZ   >   Ein Ghetto Museum in Theresienstadt

Ein Ghetto Museum in Theresienstadt

Es geht hier um die erste ständige Exposition über die Geschichte des Ghettos Theresienstadt. Nach mehr als 40 Jahren kriegte man eine ehrwürdige Erinnerung an die Ghetto-Opfer und Deutung von Geschichte.

Informace

Neben der dokumentarische Ausstellung befindet sich hier auch ein Denksaal der Kinder vom Ghetto, der sich den kleinsten Opfern widmet, Denksall mit den Kinderzeichnungen, einem Model des Ghettos und auch einem Kino mit Dokumentarfilmen.

Das Ghetto Museum Theresienstadt ist ein Teil des Denkmals Theresienstadt, das im Jahre 1991 in einer ehemaligen Schule vom 19. Jahrhundert eröffnet wurde. Diese ungewöhnliche Exposition mit dem Namen: „Theresienstadt in sogenannter Endlösung der Judenfrage 1941 – 1945“ entstand in der Zusammenarbeit mit den ehemaligen Gefangenen.

Mehr zum Jüdische Route hier.

Routenplaner

Routenstart
Routenziel

LANDKARTE - Ein Ghetto Museum in Theresienstadt