Diese Seite verwendet Cookies. Dass Sie weiter auf der Seiten bleiben, bestätigen Sie damit deren Verwendung. Mehr erfahren Sie hier .

Home   >   RAUDNITZ AN DER ELBEBURGEN   >   Das Schloß Lobkowicz und die romanische Burg

Das Schloß Lobkowicz und die romanische Burg

Die Prager Bischöffe ließen am Ende des 12. Jahrhunderts eine romanischen Burg auf einem Felsen über Elbe erbauen. In der Gotikzeit wurde sie erweitert. Im 16. Jahrhundert wurde ein Renaissanceflügel hinzugebaut und später wurde schon der ganze Komplex erweitert.

Informace

In den Jahren 1652 – 1684, während der Herrschaft von Wenzel Eusebius von Lobkowicz, wurde der Schloßkomplex auf einen frühbarocken Stil umgebaut, der sich bis heute erhalten hat.

Das Schloß besteht aus 3 Flügeln um einen Hof herum und die Süd- (Eintritts-) seite wird durch einen mächtigen Turm geteilt. Das Schloß war für längere Zeit ein Zentrum der prosperierenden Herrschaft Lobkowiczer. Seit dem 2. Weltkrieg wurde es als eine Kaserne für die deutsche und später auch tschechische Armee genutzt. Bis 2009 befand sich hier ein Sitz der Militärmusikschule. Zurzeit verlaufen hier lockende Besichtigungen eines Teils des Schloßes insgesammt mit der romanischen Burg.

Adresse

Lobkowiczký zámek a románský hrad,
Roudnice nad Labem
Prohlídky lobkowiczkého zámku

Očkova 1, 413 01 Roudnice nad Labem
www.lobkowicz.cz, roudnice@lobkowicz.cz,
Tel.: +420 602 238 152

Prohlídky románského hradu s ochutnávkou vín

Středohoří - Podřipsko.cz | Výlet na každý den
Očkova 2, 413 01 Roudnice nad Labem
www.stredohori-podripsko.cz
Tel.: +420 474 774 666 - 7

Routenplaner

Routenstart
Routenziel

LANDKARTE - Das Schloß Lobkowicz und die romanische Burg