Diese Seite verwendet Cookies. Dass Sie weiter auf der Seiten bleiben, bestätigen Sie damit deren Verwendung. Mehr erfahren Sie hier .

Home   >   RAUDNITZ AN DER ELBE   >   Galerie der modernen Kunst in Roudnice nad Labem

Galerie der modernen Kunst in Roudnice nad Labem

Die Galerie der modernen Kumst siedelt in einer ehemaligen Reiterschule des Lobkowicz-Schlosses in Roudnice nad Labem. Die Reiterschule wurde in dem letzten Viertel des 17. Jahrhunderts von einem italienischen Architekten Antonio Porta gegründet.

Informace

Der Galerieeintritt ist mit einem Portal verlegt, der aus einem ehemaligen Haus von Porta stammt, das sich auf einem Stadtring befand. Ein dominierendes Zeichen auf dem Portal ist ein durchstoßtes Herz mit drei Blüten. Ein einwölbendes Innen der Barockgebäude, das für die Zwecke der Galerie in 60er Jahren des 20. Jahrhunderts rekonstruiert wurde, bildet eine eindrucksvolle Umgebung für eine ständige Galeriesammlung. Als „Familiensilber“ kann man eine Kollektion von 60 Bilder von Antonín Slavíček betrachten, die ein Teil eines großartigen Geschenks von einem Kunstgönner August Švagrovský war. Die Sammlung der bildenden Kunst beinhaltet mehr als 3000 Kunstwerke seit Ende des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Die ständige Exposition verkörpert einen Durchsnitt einer Entwicklung der bildenden Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Darüber hinaus präsentiert die Galerie ein buntes Program vielfältiger kunstlerischen Tendenzen und thematische oder monographische Ausstellungen aller Gebiete. Die Galerie veranstalltet auch manche Vorträge und und Interpretationen, Konzerte, Theateraufführungen, Literaturabende und weitere Kulturprogramme.

Adresse

Galerie moderního umění v Roudnici nad Labem, příspěvková organizace Ústeckého kraje

Očkova 5,
413 01 Roudnice nad Labem
Tel.: +420 416 837 301
www.galerieroudnice.cz
galerie@galerieroudnice.cz

Routenplaner

Routenstart
Routenziel

LANDKARTE - Galerie der modernen Kunst in Roudnice nad Labem