Diese Seite verwendet Cookies. Dass Sie weiter auf der Seiten bleiben, bestätigen Sie damit deren Verwendung. Mehr erfahren Sie hier .

Home   >   RAUDNITZ AN DER ELBELEITMERITZAUSSIG   >   Ausflug länger als 90 km, das ist Elbweg

Ausflug länger als 90 km, das ist Elbweg

Einen Ausflug länger als 90 Km können Sie auf dem Elbwen in Region Aussig absolvieren. Der Elbweg, oder auch Cykloweg Nr. 2 beginnt in Štětí, führt durch Roudnice nad Labem, Terezín, Litoměřice, Velké Žernoseky, Ústí nad Labem, Děčín und endet in Dolní Žleb wovon führt er nach Deutschland weiter. Es bietet Atraktionen an, bei den die Familien mit Kindern freie Zeit verbringen können.

Informace

Ein Ausgangspunkt ist die Stadt Roudnice nad Labem, eine malerische Stadt mit einer starken historischen Tradition seit 12. Jahrhundert. Eine Dominante dieses Gebiets ist ein Berg Říp, auf den eine touristische blau-gezeichnete Trasse führt. In der letzten Zeit geöffnete man in mehrere Denkmäler in diesem Gebiet – der Turm Hláska mit einer Sicht auf das ganze Gebiet von Říp-region und ein Teil des Böhmischen Mittelgebirge, Schloss Lobkowicz und auch eine romanische Burg. Wir empfehlen Ihnen eine Trasse von Roudnice dem linken Ufer entlang, wo Sie eine Galerie der Ostereier oder eine St. Katharina Kirche in Libotenice besuchen können. In Nučničky können Sie eine Fähre benutzen um auf den rechten Ufer zu kommen, wo geht der Weg durch Třeboutice weiter nach Litoměřice. Jedoch bleiben wir auf dem linken Ufer und fahren nach Terezín. In Terezín befindet sich eine erstaunlich erhaltene militärische Befestigung – Kleine und Hauptfestung mit einem Ghetto-museum, ein Automuseum mit Exponaten aus der Zeit von 50. bis Ende 80. Jahren des 20. Jahrhunderts oder ein Golfzentrum Kotlina Terezín. Von Terezín ist es nur ein imaginärer Schritt nach Litoměřice. Besuchenswert ist bestimmt eine gotische Burg mit einer Weinbauexposition. Einen historischen Zauber bietet auch zentraler Platz des Friedens mit einer Barockkirche Aller Heiliger, historischen Häusern Kalich, Černý Orel, U Pěti panen oder einem Rathaus in einem Sachsen-Renaissance Stil, das heutzutage ein Sitz des Heimatsmuseum ist. Litoměřice kann Stolz auf den umfangreichsten Untergrund Böhmens sein. 366 Meter des Untergrunds ist für die Öffentlichkeit zugänglich und ein Lapidarium des Regionalmuseums ist hier gestellt. Erlebnisse mit eine Aussicht bietet ein Aussitchtsturm Mostka (276 M) oder Kočka (271 M) an. Von Litoměřice fahren ein Cyklobus oder historische Züge aus. Der schönste Teil der Trasse fängt im Tal Porta Bohemica an, in Velké Žernoseky, die berühmt für die Weinbau sind genaus wie Malé Žernoseky auf dem linken Ufer. Beide Gemeinde sind durc h eine Fähre verbunden wobei man auch ein Tal Opárenské údolí besuchen kann. Für eine Ausflug durch Oparno kann man auch ein Cyklobus bis zum Basis der Kletečná-Berg ausnutzen. Auf den Elbweb kann man auch dank einer Fähre durch eine Cyklotrasse von Lovosice anschliessen. Von Velké Žernoseky führt die Trasse durch Porta Bohemica – unter dem Hügel Kalvárie und nachdem nach Ústí nad Labem mit einer Burg Schreckenstein. Von dem Stadzentrum können Sie mit einer Seilbahn bis zum Schlösschen Větruše fahren und einem Stadtteil Krásné Březno, da empfehlen wir Ihnen den ZOO zu besuchen. Die Trasse führt an dem rechten Ufer durch Velké Březno weiter, wo können Sie z.b. eine Brauerei oder ein Schloss besuchen oder eine Fähre ausnutzen. In Malé Březno biegt eine Musealeisenbahn Zubrnice ab, die zu einem Freilichtmuseum unter Buchberg führt. Um den Ausflug zu verwirklichen kann man auch ein Cyklobus von Litoměřice nach Mukařov fahren. Die Trasse führt nach Děčín weiter. In Těchlovice kann man zu einer Burg Vrabinec abbiegen und in Děčín – Podmokly befindet sich ein ZOO auf Pastýřská Wand. Von Děčín fahren wieder Cyklobuse, besonders auf Hoher Schneeberg, wovon gehen Sie weiter nach Sachsen weiter. Zum Elbe kommen Sie erst hinter den Grenzen zurück.

×

Vážení návštěvníci,

v návaznosti na usnesení vlády č. 194 ze dne 12. března 2020, kterým vláda v souladu s čl. 5 a 6 ústavního zákona č. 110/1998 Sb., o bezpečnosti České republiky, vyhlásila pro území České republiky z důvodu ohrožení zdraví v souvislosti s prokázáním výskytu koronaviru, označovaný jako SARS CoV-2, na území České republiky nouzový stav a ve smyslu § 5 písm. a) až e) a § 6 zákona č. 240/2000 Sb., o krizovém řízení a o změně některých zákonů (krizový zákon), ve znění pozdějších předpisů, jsme byli od 16.3.2020 do odvolání nuceni omezit provoz a aktivity Destinační agentury České středohoří, o.p.s..

Aktualizované informace dále hledejte na našich FB profilech:

FB České středohoří: https://www.facebook.com/stredohori.cz/
FB Labská stezka: https://www.facebook.com/labskastezkaUK/
FB Hora Milešovka: https://www.facebook.com/milesovka.cz/

Další kontakty najdete na webu http://ops.stredohori.cz/

Děkujeme za pochopení,

Luděk Jirman, Destinační agentura České středohoří, o.p.s., Litoměřice