Diese Seite verwendet Cookies. Dass Sie weiter auf der Seiten bleiben, bestätigen Sie damit deren Verwendung. Mehr erfahren Sie hier .

Home   >   AUSSIGBURGEN   >   Die Burg Střekov (Schreckenstein)

Die Burg Střekov (Schreckenstein)

Zweifellost gehört die Burg Střekov (Schreckenstei) zu den Dominanten der Stadt Ústí nad Labem. Sie stammt aus dem 14. Jahrhundert, ist ein Aussichtsort und gehört zu den best erhaltenen Burgruinen. Die Burg wurde von Johann von Luxemburg als ein Schutz des Elbschifffahrtsweges gegründet und sie diente auch als eine Zollstation. Seit Ende des 17. Jahrhunderts wurde die Burg nie mehr besiedelt und blieb ganz verlassen. In der Zeit der Romantik lebte die Burg wieder auf.

Informace

Zugang zu der Burg sichern die turistisch gezeichnete Wanderwege. Man kann z.B. den grünen Wanderweg aus Brná verwenden. In Ústí nad Labem können wir zu einer weiteren Dominante der Stadt aufbrechen – das Schlösschen Větruše. Es befindet sich auf einem Hügel auf dem linken Ufer der Elbe. Die Wände des Schlösschens sind mit Fotos und Bildern der Stadthistorie geziert. Ein Gaststätte befindet sich hier mit einem Hotel oder Spiegellabyrinth. Zum Schlösschen kann man entweder zu Fuß hinkommen oder mit einer Seilbahn fahren, die jede 15 Minutem von einem Einkaufszentrum Forum fährt. Die Seilbahnfahrt ist ein tolles Erlebnis nicht nur für die Kinder.

LANDKARTE - Die Burg Střekov (Schreckenstein)